Gesundheits- und Präventionsangebote

Ansprechpartnerin

Urusla Golchert

Bereichsleitung Gesundheitssport & Kurse
E-Mail: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Funktionelle Gymnastik

– findet statt, um Voranmeldung wird gebeten –

Die Inhalte moderner Funktionsgymnastik können heute als die Basis vieler Sportprogramme angesehen werden und bieten ein effektives Ganzkörpertraining. Im Training werden neue sportmedizinische Erkenntnisse umgesetzt, sowie trendige Einflüsse soweit sinnvoll integriert. Der Ausgleich muskulärer Dysbalancen, Mobilisation der Wirbelsäule, Dehnung und Entspannung mit alters- u. niveauabhängigen Belastungsformen sind Ziele des Trainings. Die Übungsstunden werden durch einbeziehen kleiner Handgeräte und instabiler Standflächen abwechslungreich gestaltet.

Die vielfältigen Bewegungserfahrungen vermitteln Spaß und Freude am Gemeinschaftserlebnis Sport.

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Übungszeiten

Trainer: Heinz Kropp, Ursula Golchert,Nadine Meyer & Marion Friedrich

Mo. 19.30–20.30 Uhr in der Turnhalle Marienschule mit Ursula Golchert
Mo. 19.00 - 20.00 Uhr in der TV-Halle mit Heinz Kropp
Mi. 08.30-09.30Uhr in der TV Halle mit Nadine Meyer/Marion Friedrich
Mi. 09.45-10.45Uhr in der TV Halle mit Nadine Meyer/Marion Friedrich
Mi. 18.10-19.10 Uhr in der Turnhalle Marienschule mit Ursula Golchert

Korper in Balance & Sturzprävention

Inzwischen ist es 12 Jahre her, seit das Gleichgewichts- u. Koordinationstraining beim TV eingeführt wurde. In den bisher über 50 Kursen haben viele Teilnehmer/Innen erlebt, das dieses wirkungsvolle Training auch Spaß macht.  Stabilität, Kraft und Gleichgewicht sind unverändert die Trainingsziele für die Angebote „Körper in Balance“ und „ Hoppla, das war knapp – Sturzprävention“.

Die Erhaltung oder Verbesserung von Gleichgewicht, Stabilität und Kraft bleiben das erklärte Ziel dieser Gesundheitsprogramme. Immer wieder wurde nachgefragt, ob es nicht besser wäre, diese Kurse ganzjährig anzubieten, damit keine so große Pausen entstehen. Nach Abklärung aller Fakten wurden die Kurse in 2016 ins regelmäßige Ganzjahresprogramm übernommen.

Seit 2006 erfreut sich das aktuelle Balance- und Stabilitätsprogramm großer Beliebtheit. In diesem Sportkurs wird versucht, die persönliche Balance in den zentralen Lebensbereichen wie soziale Beziehungen, Arbeit , Zufriedenheit und körperliches Wohlbefinden zu erhalten oder wieder herzustellen.

Aus sportmedizinischer Sicht sollte das Training der koordinativen Fähigkeiten in allen Altersgruppen verstärkt werden. Unser Trainingskonzept bietet mit dem Wechsel von räumlicher Bewegung und Gleichgewichtsübungen mit Kräftigungs- u. Ausdauerkomponenten eine gute Koordinationsschulung und gelenknahe Muskelarbeit. Die Kombination überraschender Ideen mit u. ohne Handgerät machen alleine oder mit Partnern einfach Spaß.

Das Training eignet sich für alle, die eine Verbesserung Ihrer Gleichgewichts- u. Reaktionsfähigkeit erreichen und natürlichen Leistungseinbußen entgegenwirken wollen. Die Fähigkeit, mehrere Dinge gleichzeitig wahrzunehmen und darauf zu reagieren ist heute nicht nur im Straßenverkehr wichtig

Durch ein strukturiertes Trainingsprogramm wollen wir Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer, Knochendichte und funktionelle Fähigkeiten aufrecht erhalten. Trotz ernsthaftem Hintergrund soll das vielseitige Training Freude und Spaß an regelmäßiger Bewegung vermitteln und damit auch die Lebensqualität steigern.

Übungszeiten Sturzprävention

Trainerin: Anne Harbusch-Martin

Mo. 13.30-14.30 Uhr in der TV Halle

Übungszeiten Körper in Balance

Trainerin: Anne Harbusch-Martin

Mo. 14.30 – 15.30 Uhr in der TV Halle

Wirbelsäulengymnastik

–  um Voranmeldung wird gebeten –

Um gesundheitlich fit zu bleiben, wollen wir den gesamten Körper beweglich und stark halten. Zusammen mit dem harmonischen Spiel unserer Muskeln funktioniert unser Körper optimal. Stress, Überbelastungen und Fehlbelastungen führen jedoch zu Verspannungen. Durch fehlende Beanspruchung büßt die Muskulatur einiges von ihrer Leistungsfähigkeit ein. Die Muskeln arbeiten nicht mehr aufeinander abgestimmt. Man wird steif, bekommt Schmerzen und der Alltag wird immer beschwerlicher. Deshalb bewegen statt schonen.

Ziel unserer Gymnastik ist das Wiederkennenlernen des eigenen Körpers. Dehn- und Mobilisationsübungen zur gezielten Bewegungserweiterung und die Kräftigung vernachlässigter Muskelpartien gewährleistet eine deutliche Steigerung des Wohlbefindens. Bei Entspannungsübungen und ruhiger Musik klin­gen die Übungsstunden harmonisch aus.

In allen Übungsstunden trainieren Damen und Herren gemeinsam.

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Übungszeiten

Trainerin: Waltraud Henrich

Di. 09.00-10:00 Uhr im Spiegelsaal/Schlossgartenhalle
Do. 09:00-10:00 Uhr im Spiegelsaal/Schlossgartenhalle

Fit sein und fit bleiben (FdH) für Frauen

Ja es stimmt, die FdH-Gruppe besteht schon länger und feierte 2020 ihr 40 jähriges Jubiläum. Unser Fitnesstraining bietet ein wirkungsvolles Allround-Programm mit viel Spaß und Freude an der Bewegung.

Wir versuchen keinen „alten Wagen frisch zu lackieren – ohne am abgenutzten Motor etwas zu verändern“ Unser Anti-Aging Programm hat einen ganzheitlichen Charakter, der Körper und Seele umfasst.

Das vielseitige Training beinhaltet Warm Up und Ballspiele für die Ausdauer, Kräftigungs- u. Zirkeltraining, Rücken- und Problemzonentraining. Inzwischen ist das „Training nach Pilates“ ein wesentlicher und regelmäßiger Bestandteil unseres Übungsangebotes geworden. Insgesamt ist die FdH Gruppe eine vielseitig interessierte Gruppe, die auch kulturelle Aktionen pflegt.

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

 

Übungszeiten

Trainer: Heinz Kropp

Do. 20.00-22:00 Uhr TV-Halle

Jedermänner – Fitness für Sie und Ihn 60+

– findet statt, um Voranmeldung wird gebeten –

Die „Jedermänner“, eine gemischte Gruppe der Alterstufe 60+ besteht schon seit über 40 Jahren!

Im Mittelpunkt unseres abwechslungsreichen Körpertrainings stehen:

Mit kleinen Spielformen und Zirkeltraining nach Musik werden Beweglichkeit und Koordination geschult und das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Wirbelsäulen- und gelenkschonende Gymnastik fördern die Kraft und die Dehnfähigkeit der Muskulatur. Durch das Einbeziehen labiler Unterlagen wird die Balancefähigkeit trainiert.

Verschiedene Entspannungsformen sorgen für einen harmonischen Ausklang.

Die fröhlich lockere Atmosphäre in der Gruppe bewegt viele, sich im Anschluss an die Übungsstunde bei einem kühlen Getränk in der TV-Gaststätte noch mal zu treffen, wobei auch gemeinsame Aktivitäten, wie Radfahren und Wandern abgesprochen werden. Ein besonderer Höhepunkt ist unsere jährliche Wanderwoche.

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Übungszeiten

Trainerin: Elisabeth Frühwein

Mo. 11.00 bis 12.15 Uhr in der TV Halle

Frauengymnastik 60+

1963 startete Frau Löffler beim TV ein Gymnastikangebot für Frauen. Jeden Montagabend traf man sich zu Übungen von „Kopf bis Fuß“, musikunterstützt durch einen Plattenspieler der auf der Bühne stand. Auch die traditionellen Handgeräte wie z. Bsp. Seil, Keulen, Bälle kamen zum Einsatz. Was ist geblieben?

Heute treffen wir uns immer noch am Montagabend, lieben die Musikunterstützung, nutzen gerne die traditionellen und viele neue Geräte die dazu gekommen sind. Nur unsere Übungen sind den neuen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst.

Geblieben ist auch das Zusammensein nach der Übungsstunde um unsere sozialen Kontakte zu pflegen und Neuigkeiten, Rezepte usw. auszutauschen.

Trotz unseres fortgeschrittenen Alters werden wir unsere Übungsstunde beibehalten und hoffen weiterhin auf gesunde, vergnügliche Stunden beim TV.

Trainerin: Marion Dreieicher

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Übungszeiten Gruppe 1

Trainerin: Marion Dreieicher

Mo. 17.45-18.45 Uhr in der TV-Halle

In dieser Gruppe beweisen „Ältere“, dass sie für den Sport nicht zu alt sind. Im Alter ab 50 Jahren, wird hier etwas für die Gesundheit getan.  Jede Stunde beginnt mit einer Aufwärmphase in der das Stütz- und Bewegungsapparat, sowie das Herz-Kreislauf-System auf entsprechende Stundeninhalte vorbereitet werden. Im Hauptteil des Trainings wird der Körper durch gezielte Kräftigungs- und Dehnübungen (z.B. Wirbelsäulengymnastik; Übungen zur Stärkung der Rücken-, Bauch-, Brust- und Beinmuskulatur) leistungsfähig und beweglich gehalten. Mit verschiedenen Entspannungstechniken lassen wird die Übungsstunde ausklingen.

Neue Interessentinnen sind herzlich willkommen.

Trainerin: Nadine Meyer

Kontakt: gesundheitssport@tv-dieburg.de

Übungszeiten Gruppe 2

Trainerinnen: Nadine Meyer

Do. von  9:15-10:15 Uhr in der TV Halle

Hatha Yoga mit Violetta Sluka

– um Voranmeldung wird gebeten –

Yoga wurde 2009 beim TV Dieburg in das Trainingsangebot mit aufgenommen und erfreut sich großer Beliebtheit.

Yoga bewegt sich auf drei Ebenen:

  • dem Körper
  • dem Geist und
  • der Seele.

Die Yogapraxis hat das Ziel, ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und  Ruhe zu erreichen und das Wohlbefinden zu steigern.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom stressigen Alltag. Lassen Sie sich ohne Leistungsdruck durch die Yoga-Stunde führen, gelangen Sie ohne Leistungsdruck zu körperlichem Wohlbefinden und seelischer Ausgeglichenheit. Genießen Sie nach der Yoga-Praxis entspannte Gelassenheit und neu gewonnene Energie.

Ansprechpartner

Violetta Sluka
violetta.sluka@tv-dieburg.de oder unter Telefon 06071-81779
oder die TV-Geschäftsstelle unter 06071-2646.

Zeiten

Trainerin: Violetta Sluka

Mo. 8.00 Uhr – 9.30 Uhr in der TV-Halle, Mittelstufe

Integrales Yoga ein Ganzkörpertraining mit Ulrich Roßmann

– um Voranmeldung wird gebeten –

In dieser Übungsstunde werden Dehnungsübungen aus der Funktionellen Gymnastik, des Stretchings und des Yoga angeboten. Erholsame Entspannungstechniken jeweils am Ende einer Übungsstunde helfen bei der Entwicklung des Körpergefühls, der inneren Stabilität und Ausgeglichenheit.
Im Prinzip sind die Übungen für Jedermann gut, aber für Ältere sind sie besonders geeignet.

Ansprechpartner

Ulrich Roßmann, Sportlehrer
Telefon 06071-1226

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Zeiten

Trainer: Ulrich Roßmann

Mi. 19.00-20.15 Uhr Sporthalle der Gustav-Heinemann-Schule
Mi. 20.30-21.45 Uhr Sporthalle der Gustav-Heinemann-Schule
MI. 11:00 bis 12:00 Uhr TV Halle

Senioren Damen – seit 1978 im TVD

– findet statt, um Voranmeldung wird gebeten –

Das Training fordert Körper und Geist mit Übungen, die Merkspannen und Bewegung kombinieren.  Übungen zur Sturzprophylaxe trainieren den Körper sowie die Gemeinschaft – wir achten aufeinander. Kraftübungen, Ausdauertraining und Mobilität sind ebenso wichtiger Bestandteil der Stunden wie auch immer wieder kleine Spiele oder Tänze.

Die Gemeinschaft als weiterer wichtiger Aspekt wird durch gemeinsame Unternehmungen gefördert: So feiern wir z. B. zusammen in der Adventszeit, machen einen gemeinsamen Sommerausflug mit geselligem Abschluss und gehen auch mal zwischendurch zum Kaffeeklatsch.

Auf viele weitere schöne Stunden mit den Seniorinnen des TV Dieburg freuen sich

Trainerin: Frauke Glaser

Kontakt:
Anne Dietzel
Tel. 06071-23768 oder unter seniorensport@tv-dieburg.de

Übungszeiten

Trainerin: Frauke Glaser

Mo. 9.45-10.45 Uhr in der TV-Halle mit F. Glaser

Präventionssport für Herren

An unserem Geburtsdatum können wir nichts ändern, aber an der Leistungsfähigkeit unseres Körpers. Für all diejenigen die ihre zweite Lebenshälfte genießen möchten, werden gezielt gesundheitssportliche Übungen in den Mittelpunkt gerückt, die eine langandauernde körperliche Fitness erhalten.

Inhalte des sportlichen Trainings sind: Ausdauerschulung, Stabilisation und Verbesserung des Bewegungsapparates durch ausgewählte Kräftigungs-, Dehn- und Koordinationsübungen , Einzel- und Partnerübungen mit und ohne Handgeräten, sowie die Schulung der Körperwahrnehmung durch eine bewusste Bewegungsausführung und Entspannungstechniken. Neben diesen Inhalten ist den Senioren der Spaß am Spiel sehr wichtig, deshalb wird in jeder Übungseinheit die letzte halbe Stunde Faustball gespielt.

Trainerin: Carola Hoffmann und Marion Friedrich

Kontakt für Rückfragen:
Anne Dietzel
Tel. 06071-23768 oder seniorensport@tv-dieburg.de

Übungszeiten

Trainerinnen: Carola Hoffmann und Marion Friedrich

Di. 10.00 – 11.15 Uhr in der TV-Halle

Gymnastik im Altenzentrum „St. Rochus“

Seit über 11 Jahren bieten wir zweimal wöchentlich ein Bewegungs- und Trainingsprogramm  für die Heimbewohner an. Die Teilnehmer sollen sich mit Spaß und Freude gemeinsam bewegen, um so zu mehr Aktivität zu gelangen. Dies trägt dann ebenso zu mehr Selbständigkeit und Beweglichkeit in Alltagssituationen bei und hilft auch, Stürze zu verhindern.

Durch Musik oder Mitsingen und gleichzeitiger Bewegung mit kleinen Handgeräten, wie Luftballons, Softbällen und Tücher wird aber auch die geistige Beweglichkeit gefördert. Kräftigungs- und Koordinationsübungen sowie Gedächtnistrainings runden das Angebot ab. An erster Stelle stehen aber die Freude an der gemeinsamen Stunde und der Spaß innerhalb dieser Zeit, so gibt es immer wieder Gelegenheit für ein kleines „Schwätzchen“.

Und auch außerhalb der Gymnastikstunden sind unsere Übungsleiterinnen gerngesehene Gäste im Altenzentrum, wie etwa bei Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern. So begleitet Ingrid Reuscher seit vielen Jahren den Jahresausflug der Senioren und feiert mit den Bewohnern einen Fastnachtsnachmittag.

Übungsleiterinnen:  Anne Dietzel, Frauke Glaser, Anne Harbusch-Martin und Heidrun Buchner